Blogs, Influencer oder doch Broschüren und Events? Das Destinationsmarketing im Tourismus.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blogs, Influencer oder doch Broschüren und Events? Das Destinationsmarketing im Tourismus.

Mittwoch, 22. Mai 2019 | 18:00 - 21:00

Fantastische Landschaftsbilder auf Instagram und Action-Videos auf Youtube sind heute Alltag. Welche Auswirkungen hat das auf das Destinationsmarketing von Zürich Tourismus?

Martin Sturzenegger, Direktor von Zürich Tourismus gibt uns Einblick in das Destinationsmarketing heute und in Zukunft. Unter dem Titel «Zürich, but different. Die digitale Reise von einem Finanzplatz zu einer Freizeitmetropole.» berichtet er von den Herausforderungen und Erfolgen seines Teams.

Anreise: Trotz seiner idyllischen Lage ist das Restaurant sehr gut mit dem Auto wie auch ÖV erreichbar.
Mit ÖV:
Bus Nr. 747 ab „Zürich, Klusplatz“ (24 Minuten Fahrzeit) oder Bus 743 ab „Zürich, Bahnhof Stettbach“ (20 Minuten Fahrzeit). Die Haltestelle «Maur, See» liegt direkt vor dem Restaurant.
Mit Auto:
Das Restaurant Schifflände ist von Zürich Bellevue in ca. 30 Minuten erreichbar. Sie finden es direkt am Greifensee. Neben dem Restaurant befinden sich 200 gebührenpflichtige Parkplätze.
Agenda

18:00 Willkommensdrink und Registration – bei schönem Wetter auf der Terrasse
18:30 Referat Zürich Tourismus und Q&A
19:30 Apéro riche & Networking
21:00 Ende

Galerie.

Details

Datum:
Mittwoch, 22. Mai 2019
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Restaurant Schifflände
Seestrasse 31
Maur, 8124 Schweiz
+ Google Karte